Veilchen im Landespokal weiter – 3:0 Sieg in Kamenz

Der FC Erzgebirge steht im Halbfinale des Landespokals. Die Veilchen kamen am Abend beim Landesligisten SV Einheit Kamenz zu einem 3:0 Erfolg. Vor 2.130 Zuschauern sorgten Alban Ramaj (8./39.) und Nico Klotz (13.) in der ersten Halbzeit für die Auer Tore. Auch nach der Pause waren die Lila-Weißen klar überlegen, weitere Tore blieben aber aus.
 
Im heutigen Pokalspiel fehlten aus der FCE-Stammformation Kapitän Tomasz Kos, René Klingbeil, Skerdilaid Curri und Eric Agyemang. Das Quartett wurde für die kommenden Aufgaben in der 3. Liga geschont. Außerdem fehlten Thomas Paulus und Najeh Braham verletzungsbedingt. Im Halbfinale des Landespokals muss der FC Erzgebirge beim Oberligisten FSV Zwickau antreten. Der genaue Spieltermin ist noch offen. (Quelle: fc-erzgebirge.de)

Stadion der Jugend