0%
⚒ since 2004 - für eine ganze Region! - NUR DIE BSG ⚒ DDR-Meister 1956, 1957, 1959  ⚒ FDGB-Pokalsieger 1955 ⚒

Cheftrainer Dirk Schuster: „Man muss immer Ziele haben”

Am 26. August übernahm Dirk Schuster das Cheftraineramt beim FC Erzgebirge. Mit dem 51-Jährigen kam Co-Trainer Sascha Franz (45) nach Aue, beide hatten bereits in Darmstadt und Augsburg zusammengearbeitet. Ihre Verträge laufen bis 2022. Der am 29. Dezember 1967 in Karl-Marx-Stadt geborene Sohn von Oberligaspieler Eberhard Schuster (welcher just in jenem Jahr mit dem FCK DDR-Meister wurde) lernte das Fußball-ABC beim FC Karl-Marx-Stadt. „Du bist in der Fuwo vorn drauf”, riefen seine Freunde 1981, und tatsächlich durfte sich der damals 13-Jährige über sein Foto auf dem Titelblatt der gemeinsamen Sonderausgabe von Fußballwoche und Sportecho freuen. Es zeigt den Jungen im Endspiel der DDR-Kindermeisterschaft, das die Himmelblauen 2:4 gegen Lok Leipzig verloren. „Meine Aufregung war groß und ich hatte damals etliche Hefte gekauft. Nach dem Spiel aber war ich geknickt”, erinnert sich der spätere Profi. Als Junior wurde Dirk mit dem FCK 1986 Republikmeister, mit der Nationalauswahl in Jugoslawien Europameister und im Jahr darauf in Chile WM-Dritter. Wie er das schaffte? „Ich war sehr ehrgeizig und habe sicher auch mehr dafür getan als andere. Weil ich körperlich nicht der Größte war musste ich häufig Wege finden, die nicht im Lehrbuch stehen. Den Nachteil machte ich zum Beispiel durch Schnelligkeit, Cleverness und Antizipieren wett.” Sein Vorbild war [...]

Spieltag 2: FC Erzgebirge Aue vs. 1. FC Magdeburg

Safety First! Keine Tore in Aue Das Ost-Traditionsduell zwischen Erzgebirge Aue und dem 1. FC Magdeburg endete leistungsgerecht ohne Tore. Beide Teams legten ihren Fokus nach der Auftaktniederlage am 1. Spieltag zunächst auf eine geordnete Defensive, was sich spürbar auf Kosten der Offensive auswirkte. Beim FCE debütierte Testroet nur wenige Tage nach seiner Verpflichtung. Zumindest einmal ließ der Angreifer sein Können schon aufblitzen. FCE-Coach Daniel Meyer nahm im Vergleich zur unglücklichen 0:1-Niederlage bei Union Berlin vier personelle Wechsel vor. Neben Neuzugang Testroet (Dresden) spielten auch Rapp, Wydra und Kempe von Beginn an. Nazarov, Cacutalua, Fandrich saßen auf der Bank, Herrmann war nicht im Kader. Magdeburgs Trainer Jens Härtel hatte sich trotz der 1:2-Niederlage gegen St. Pauli zufrieden mit seiner Mannschaft gezeigt. Auch deshalb tauschte er nur ein einziges Mal: Erdmann durfte anstelle von Niemeyer (Bank) von Beginn an ran. Magdeburg stellt zu, Aue agiert lang Hochmotiviert und mit intensiven Zweikämpfen gespickt startete das Traditionsduell zweier ehemaliger DDR-Oberliga-Meister. Magdeburg stellte durch gutes Pressing die Auer Optionen im Spielaufbau gut zu und zwang die Hausherren damit immer wieder zu langen Bällen. Mit diesen versuchten die Veilchen sowohl Neuzugang Testroet als auch Sturmpartner Bertram schnell ins Spiel einzubinden, was noch nicht wirklich gelang. Letztgenannter überwand immerhin nach [...]

Erste Spieltage fix

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat soeben die Termine für die ersten zwei Spieltage der neuen Saison in der 2. Bundesliga veröffentlicht. Für die Veilchen ergeben sich damit zum Saisonstart diese Ansetzungen: Sonntag, 5. August 2018 - 15:30 Uhr 1. FC Union Berlin - FC Erzgebirge Aue Sonntag, 12. August 2018 - 15:30 Uhr FC Erzgebirge Aue - 1. FC Magdeburg Die nächsten zeitgenauen Ansetzungen für die Spieltage 3 bis 8  in der 2. Bundesliga werden voraussichtlich in der nächsten Woche (28. KW) veröffentlicht. Quelle: fc-erzgebirge.de

Punktspielauftakt für die Veilchen beim 1. FC Union Berlin

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Mittag die Spielpläne für die Saison 2018/2019 in der Bundesliga und in der 2. Bundesliga offiziell präsentiert. Demnach sieht das Auftakt-Programm für die Veilchen so aus: 4. - 6. August 2018 1. FC Union Berlin - FC Erzgebirge Aue 10. - 13. August 2018 FC Erzgebirge Aue - 1. FC Magdeburg 18. August 2018 - DFB-Pokal 1. Hauptrunde 18:30 Uhr - FC Erzgebirge Aue - FSV Mainz 05 24. - 27. August 2018 1. FC Köln - FC Erzgebirge Aue Die genauen Termine für die ersten zwei Spieltage in der 2. Bundesliga werden nächste Woche (27. KW) bekannt gegeben. Quelle: fc-erzgebirge.de Nach der Bekanntgabe des Spielplanes war unser Cheftrainer Daniel Meyer am Veilchen-Mikrofon: Spieltag Datum (voraussichtlich) Heimmannschaft Auswärtsmannschaft 1 So. 05.08.2018 1. FC Union Berlin vs. FC Erzgebirge Aue 2 So. 12.08.2018 FC Erzgebirge Aue vs. 1. FC Magdeburg 3 So. 26.08.2018 1. FC Köln vs. FC Erzgebirge Aue 4 So. 02.09.2018 FC Ingolstadt 04 vs. FC Erzgebirge Aue 5 So. 16.09.2018 FC Erzgebirge Aue vs. FC St. Pauli 6 So. 23.09.2018 MSV Duisburg vs. FC Erzgebirge Aue 7 Mi. 26.09.2018 FC Erzgebirge Aue vs. SV Sandhausen 8 So. 30.09.2018 SC Paderborn 07 vs. [...]

Nach oben