0%
⚒ since 2004 - für eine ganze Region! - NUR DIE BSG ⚒ DDR-Meister 1956, 1957, 1959  ⚒ FDGB-Pokalsieger 1955 ⚒

mitglieder

Startseite>Schlagwort: mitglieder

Glück auf zur Mettenschicht am 21. Dezember im Erzgebirgsstadion!

Nach dem letzten Heimspiel gegen Greuther Fürth feiern wir gemeinsam den Jahresausklang. Dafür haben wir ein großes Programm vorbereitet. Schöne Bescherung: Die Mitglieder des Kumpelvereins erhalten erstmals ein Weihnachtsgeschenk (bei Vorlage des Mitgliedsausweises).  Also schnell noch Mitglied im Kumpelverein werden: www.ichwerdemitgliedbeimfcerzgebirgeaue.com Programm zur Mettenschicht am 21. Dezember 2019

Aktuell 8204 Mitglieder – Ziel: 10000 bis zur Mettenschicht

Seit dem Start der Aktion haben wir Stand jetzt 1000 neue Mitglieder dazubekommen. Das ist großartig, überragend, überwältigend, … . Vielen Dank! Aktuell 8204 Mitglieder eigentlich 8402, aber leider können wir knapp 200 Veilchenfans nicht erreichen. Bitte schaut nach, ob bei Euch der Mitgliedsbeitrag abgebucht worden ist und meldet euch im Zweifelsfall bei unser Mitgliederverwaltung unter der E-Mail Adresse mitglieder@fc-erzgebirge.de  10.000 Mitglieder – sind ein äußerst anspruchsvolles Ziel, aber ganz leicht zu schaffen: jedes Mitglied wirbt ein weiteres Mitglied! Auch Geschäftsführer Michael Voigt ist fest überzeugt: „Das ist machbar! Neues Stadion, feste Größe in der 2. Bundesliga, Schulterschluss von Fans und Verein, hohes Traditionsbewusstsein, 14 Abteilungen und hunderte Nachwuchssportler unter einem Dach, permanentes Wachstum bei Infrastruktur, Sponsoren und Mitgliedern... – was wir beim FC Erzgebirge geschafft haben, macht Mut. All das ist Ergebnis des Zusammenhalts aller Veilchenfreunde und der ganzen Region. Wir gehen unseren eigenen Weg, bekennen uns zum e. V. und damit zur Demokratie im Verein. Wer aber den Kurs mitbestimmen will, kann das nur als Mitglied tun. Wir sind der Verein!” Präsident Helge Leonhardt sieht das genauso: „Das Profigeschäft wird immer härter. Wenn wir unseren Kumpelverein für die Zukunft fit machen und noch erfolgreicher sein wollen, brauchen wir jeden – jeden Fan, jeden Euro. Kumpels, [...]

Einladung zur Mitgliederversammlung des FC Erzgebirge Aue e.V.

Der Vorstand des FC Erzgebirge Aue e.V. beruft gemäß §11 Abs.2 der Satzung die jährlich stattfindende Mitgliederversammlung wie folgt ein: Termin: Zeit: Ort: Freitag, 08.11.2019 16.00 Uhr  Einlass 17.00 Uhr  Veranstaltungsbeginn VIP-Bereich 1. Etage im Erzgebirgsstadion Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen: Eröffnung / Begrüßung / Festlegung des Versammlungsleiters durch den Vorstand Rechenschaftsbericht des Vorstandes durch den Präsidenten und Vorstellung des Jahresabschlusses zum 30.06.2019 durch den Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Herrn Klein Bericht des Aufsichtsrates durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Bericht der Rechnungsprüfer / Kassenprüfer Diskussion / Anträge Beschlussfassung über die Genehmigung des Jahresabschlusses und Berichte (Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat) Vorstellung und Abstimmung über die Neufassung der Satzung Hinweis: Die Neufassung der Satzung liegt im Entwurf zur Einsichtnahme in der Geschäftsstelle aus und wird darüber hinaus auch auf der Homepage veröffentlicht. Vorstellung und Abstimmung über Dachbeitragsordnung Hinweis: Die Beitragsordnung liegt im Entwurf zur Einsichtnahme in der Geschäftsstelle aus und wird darüber hinaus auch auf der Homepage veröffentlicht. Ehrungen Schlusswort des Präsidenten Helge Leonhardt, Präsident - FC Erzgebirge Aue e.V. Veröffentlichung Satzungsentwurf für die Mitgliederversammlung vom 08.11.2019 Glück Auf liebe Mitglieder unseres Kumpelvereins, nachstehend finden Sie den vollständigen Entwurf der reformierten Satzung. Dieser ist das Ergebnis der Arbeitsgruppe Satzung sowie der Diskussion in den Gremien Aufsichtsrat, Vorstand und Ehrenrat. Zur Abstimmung steht [...]

Wir sind der Verein

Hast du dich gefragt, was hinter diesem bedeutungsschweren Spruch steht? Drehen wir die Uhr 4 Jahre zurück. Wir erlebten gemeinsam eine der bittersten Stunden. Doch genau daraus ist etwas gewachsen, was heute den gesamten FC Erzgebirge Aue positiv und nachhaltig verändert hat. Fans wurden zu Mitgliedern, zu Ideengebern, zu Machern und ermöglichten gemeinsam mit der sportlichen Führung, den Gremien, Sponsoren und allen Mitarbeitern des FCE den direkten Wiederaufstieg. Der Kumpelverein war geboren. Die Fans als Hauptsponsor auf der Brust. Mittlerweile spielen wir unsere 14.(!!!) Zweitligasaison. Wir haben eine hervorragende Infrastruktur, eine deutlich verbesserte Nachwuchsarbeit, sind weiterhin schuldenfrei und der Zusammenhalt stimmt wieder. Dennoch stehen wir an einem Scheideweg. Der Profifußball dreht sich immer schneller, immer höheren Summen sind im Spiel und wir – als Gesamtverein – müssen uns überlegen, wie wir nachhaltig und langfristig auf diesem Niveau überleben. Wir könnten ausgliedern und einen Investor ins Boot holen. Dies stellt für uns jedoch keine Lösung dar, auch Dank vieler konstruktiver Gespräche mit Mitgliedern und aktiver Fanszene. Durch eine Ausgliederung würden die Mitglieder sämtliche Entscheidungsgewalt im Verein verlieren. Außerdem müssen Investoreninteressen nicht die Interessen des FCE widerspiegeln. Negativbeispiele finden wir in Deutschland viele. Außerdem ist unser Kumpelverein kein Spielzeug. Der FCE ist Teil der erzgebirgischen Identifikation und [...]

Satzungsentwurf 2018

§ 1 Name, Sitz, Rechtsform (1) Der Verein führt den Namen Fußballclub Erzgebirge Aue e.V. Er wurde am 14. Februar 1990 als Fußballclub Wismut Aue e.V. gegründet. Am 01. Januar 1993 erfolgte die Namensänderung in Fußballclub Erzgebirge Aue e.V., abgekürzt FC Erzgebirge Aue e.V. Der Verein wurde am 14.02.1990 unter der laufenden Nummer 1 in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Aue eingetragen. (2) Der Verein versteht sich als traditioneller Nachfolger der Auer Vereine FC Aue 1908, FC Jungdeutschland, SV Alemannia Aue, SV Aue, SG Aue, BSG Pneumatik Aue, BSG Zentra Wismut Aue, BSG Wismut Aue, SC Wismut Karl-Marx-Stadt und FC Wismut Aue. (3) Seine Vereinsfarben sind lila-weiß. (4) Das Wappen trägt die Initialen FC Erzgebirge Aue und das Stadtwappen von Aue. (5) Der Verein hat seinen Sitz in Aue. (6) Als Gründungsjahr gilt das Jahr 1946.  § 2 Zweck und Aufgaben des Vereins (1) Zweck des Vereins sind die Pflege und die Förderung der sportlichen Betätigung seiner Mitglieder, insbesondere der heranwachsenden Jugend. Seine vordringliche Aufgabe sieht der Verein in der geistigen, körperlichen und charakterlichen Bildung seiner Mitglieder. (2) Der Verein unterstützt andere öffentliche Organe und Einrichtungen, die ebenfalls der Förderung des Sports dienen. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Er ist selbstlos tätig und [...]

Die Arbeitsgruppe Satzungsreform informiert

Neuigkeiten aus der Arbeitsgruppe Satzungsreform Sehr geehrte Mitglieder, die Arbeitsgruppe, welche sich mit der Reform unserer Satzung befasst hat, möchte Ihnen den erarbeiteten Entwurf im Vorfeld der Mitgliederversammlung präsentieren. Den zur Abstimmung stehenden Entwurf finden Sie nachstehend. Die Arbeitsgruppe, welche sich mit der Überarbeitung unserer Satzung befasst hat, bestand aus Mitgliedern, die zum Einen verschiedenen Sparten des Vereines angehörten. Neben der größten Abteilung Fußball waren auch andere Abteilungen, beispielsweise der Schwimmsport, aktiv vertreten. Die Arbeitsgruppe setzte sich darüber hinaus zusammen aus Vertretern der aktiven Fanszene, des Aufsichtsrats und des Vorstandes. Erklärtes Ziel der Arbeitsgruppe war es, die bestehende Satzung an die Herausforderungen der Zukunft anzupassen. Dabei galt ein Augenmerk den geänderten technischen Rahmenbedingungen. Gleichzeitig sollten die einzelnen Abteilungen ausgewogener repräsentiert werden. Es spielten basisdemokratische Erwägungen eine Rolle. Auch führten die Anforderungen der Finanzbehörden sowie die geänderten rechtlichen und tatsächlichen Rahmenbedingungen zu Anpassungsbedarf. Es wurde zum Teil kontrovers diskutiert. Als Ergebnis der Arbeit mehrerer Sitzungen steht ein Satzungsentwurf, der vorstehenden Anforderungen gerecht wird. Dieser Entwurf wurde sodann den Arbeitsgremien des Vereins, namentlich Vorstand, Ehrenrat und Aufsichtsrat, vorgestellt. Auch von Seiten des Ehrenrates und des Aufsichtsrates erfolgten noch Anregungen, welche eingearbeitet wurden. Dieses Gesamtergebnis wurde sodann erneut der Arbeitsgruppe per E-Mail übermittelt und um Mitteilung eventueller [...]

Heimspiel gegen den HSV: Vorverkauf für Mitglieder beginnt

Am 10. November 13 Uhr empfangen die Veilchen erstmals den Hamburger SV zu einem Punktspiel im Erzgebirgsstadion. Am Donnerstag, den 11.10.2018 um 09:00 startet der exklusive Kartenvorverkauf für unsere Mitglieder. Gegen Vorlage des Mitgliedsausweises können maximal sechs Karten erworben werden. Auch Dauerkarteninhaber haben die Möglichkeit (unter Vorlage ihrer Dauerkarte), für das Heimspiel Karten zu erwerben. Karten gibt es in allen Vorverkaufsstellen und im Karten-OnlineShop. Der freie Verkauf startet am 27. Oktober zum Heimspiel gegen Bielefeld. (Quelle: fc-erzgebirge.de)

Martin Männel meldet Sohnemann Max als Vereinsmitglied an – Max wird unsere 7000!

Unser Keeper und Kapitän Martin Männel hat seinen kleinen Sohn Max, der am 12. Juli 2018 auf die Welt kam, heute als Vereinsmitglied beim FC Erzgebirge Aue angemeldet. Max wird unser 7000. Vereinsmitglied. www.ichwerdemitgliedbeimfcerzgebirgeaue.com Quelle: fc-erzgebrige.de Im Veilchen-Camp Bad Leonfelden sagte Martin vor der FCE-Kamera:

Nach oben