0%
⚒ since 2004 - für eine ganze Region! - NUR DIE BSG ⚒ DDR-Meister 1956, 1957, 1959  ⚒ FDGB-Pokalsieger 1955 ⚒

Jan Hochscheidt verlängert bis 2023

Der FC Erzgebirge Aue hat den Vertrag mit Jan Hochscheidt vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der 32-jährige Mittelfeldspieler steht den Veilchen nunmehr bis zum Sommer 2023 zur Verfügung. FCE-Präsident Helge Leonhardt: „Wir sind sehr froh, dass jetzt auch Jan Hochscheidt unserem Projekt 2023 angehört. Als gestandener Führungsspieler ist er für unsere Mannschaft von enormer Bedeutung. Seine Erfahrung und sein fußballerisches Können sprechen für sich.“ Und FCE-Cheftrainer Dirk Schuster erklärt: "Es ist prima, dass wir die Vertragsverlängerung mit Jan unter Dach und Fach haben und längerfristig mit ihm planen können. Er ist ein Unterschiedsspieler und oftmals ein echtes Schlitzohr mit tollen Ideen für unser Spiel. Das hat er schon oft genug nachgewiesen.“ (Quelle: fc-erzgebirge.de) Jan Hochscheidt kam im Sommer 2008 aus Cottbus nach Aue und wechselte 2013 nach Braunschweig. Seit Sommer 2018 trägt er wieder das Trikot der Veilchen.

Philipp Zulechner verlängert bis 2023

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue und Stürmer Philipp Zulechner haben eine vorzeitige Vertragsverlängerung vereinbart. Das gab FCE-Chefcoach Dirk Schuster am Mittag auf der Pressekonferenz zum bevorstehenden Punktspiel beim VfL Bochum (30.11.19, 13.00 Uhr) bekannt. Philipp Zulechner wird demnach bis Juni 2023 für die Lila-Weißen auflaufen. Stimmen zur Vertragsverlängerung mit Philipp Zulechner FCE-Präsident Helge Leonhardt: "Philipp passt zu uns und fühlt sich hier im Erzgebirge sehr wohl. Mit seinen fußballerischen Fähigkeiten fügt er sich nahtlos in unseren Plan 2023 ein. Er wird uns noch viel Freude bereiten." Veilchen-Chefcoach Dirk Schuster: "Es ist prima, dass Philipp bei uns bleibt und wir längerfristig mit ihm planen können. Er hat in seinen Spielen schon nachgewiesen, dass er für unsere Mannschaft sehr wertvoll sein kann. Er bringt ein gutes Tempo mit und weiß, wo das Tor steht. Und er ist ein Spieler, der noch viel Entwicklungspotential besitzt. Insofern freue ich mich auf die weitere Zusammenarbeit und hoffentlich noch viele gemeinsame Erfolge." Quelle: fc-erzgebirge.de

Perfekt: Veilchen binden Tom Baumgart bis 2023

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat seinen Mittelfeldspieler Tom Baumgart bis Ende Juni 2023 vertraglich gebunden. Beide Seiten einigten sich darauf, den ursprünglich bis 2021 bestehenden Kontrakt vorzeitig um weitere zwei Jahre zu verlängern. FCE-Präsident Helge Leonhardt: „Tom hat sich bei uns sehr gut entwickelt. Darum freuen wir uns, dass wir mit ihm eine weitere und für unsere Planung wichtige Personalentscheidung auf den Weg gebracht haben. Tom ist 21 Jahre und stellt einen wichtigen Baustein für die Zukunft unseres Teams dar.“ Freude über die längerfristige Bindung von Tom Baumgart auch bei Veilchen-Chefcoach Dirk Schuster: "Tom setzt mit seiner Entscheidung ein deutliches Zeichen, dass es ihm hier bei uns in Aue gefällt und er zusammen mit unserer Mannschaft noch einiges erreichen möchte. Darüber sind wir sehr froh. Tom ist ein sehr talentierter und bodenständiger Junge aus der Region, der noch viel vor sich hat.“ (Quelle: fc-erzgebirge.de)

Vertrag mit Sascha Härtel um 2 Jahre verlängert – Leihe nach Zwickau

Der FC Erzgebirge Aue hat den bis ursprünglich 2020 laufenden Vertrag mit Sascha Härtel um weitere zwei Jahre bis zum 30. Junin 2022 verlängert und ihn gleichzeitig für eine Saison an den Drittligisten FSV Zwickau verliehen. In der Rückrunde der abgelaufenen Saison war Sascha Härtel an die Sportfreunde Lotte ausgeliehen. (Quelle: fc-erzgebirge.de)

Elias Löder & Maximilian Schlosser werden Localplayer – Robert Jendrusch verlängert bis 2020

Elias Löder (Mitte) und Maximilian Schlosser (2. v.l.) aus unserer U19 erhalten ab sofort den Status Localplayer und gehören damit auch zum Kader unserer ersten Mannschaft. Robert Jendrusch und Sascha Härtel hatten den Status schon in der abgelaufenen Saison. Gleichzeitig geben die Veilchen bekannt, dass der Vertrag mit Robert Jendrusch um bis Juni 2020 verlängert wurde.  Der aus Zschorlau bei Aue stammende 22-Jährige durchlief alle Nachwuchsmannschaften beim FCE und ist seit Juli 2015 Profi im Kumpelverein. Quelle: fc-erzgebirge.de

Vertrag mit Sascha Härtel bis 2020 verlängert

Der FC Erzgebirge Aue hat den Vertrag mit Sascha Härtel bis 2020 verlängert. Der 19-jährige Abwehrspieler ist seit Sommer 2011 bei den Veilchen und erfüllt damit die Local-Player-Regelung. Sascha Härtel stand in der abgelaufenen Saison zehnmal im Spieltagskader, zu einem Pflichtspieleinsatz kam es bisher aber noch nicht. Sascha Härtel: „Ich freue mich, meinen Vertrag beim FC Erzgebirge Aue verlängert zu haben und werde alles dafür tun, nächste Saison mein Debüt in der 2.Bundesliga zu geben.“ (Quelle: fc-erzgebirge.de)

„Foxer“ bleibt den Veilchen treu

FCE-Abwehrspieler Fabian Kalig bleibt über den Sommer 2018 hinaus bei den Veilchen. Der FC Erzgebirge verlängerte den Kontrakt mit dem 25-Jährigen heute um weitere drei Jahre. Damit spielt Fabian Kalig nunmehr bis Ende Juni 2021 für unseren Kumpelverein. Fabian Kalig: „Ich fühle mich sehr wohl in Aue, darum ist mir die Entscheidung nicht schwer gefallen. Jetzt freue ich mich, weitere 3 Jahre fürs Erzgebirge aufzulaufen.“ Dazu sagt Präsident Helge Leonhardt: „Foxer hat sich in der abgelaufenen Saison super entwickelt und ist als Stammspieler in der Abwehrkette nicht mehr weg zu denken. Mit der Vertragsverlängerung setzt er ein Zeichen und genau solche Typen braucht unser Club.“ (Quelle: fc-erzgebirge.de)

Vertrag mit Philipp Riese um zwei Jahre verlängert

Der FC Erzgebirge Aue hat den Vertrag mit Philipp Riese um zwei weitere Jahre bis 30. Juni 2020 verlängert, das gab Veilchen-Cheftrainer Hannes Drews heute auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den MSV Duisburg bekannt. Gleichzeitig wurde bekanntgegeben, dass der ursprünglich bis 2019 laufende Vertrag mit Simon Handle in beiderseitigem Einvernehmen zum 30.06.2018 aufgelöst wird. Hier das Statement von Cheftrainer Hannes Drews auf der PK: (Quelle: fc-erzgebirge.de)

Nach oben