0%
⚒ since 2004 - für eine ganze Region! - NUR DIE BSG ⚒ DDR-Meister 1956, 1957, 1959  ⚒ FDGB-Pokalsieger 1955 ⚒

Veilchen gewinnen 25:0 gegen Lokalauswahl vom Wildensteiner SV

Der FC Erzgebirge Aue hat heute Nachmittag sein zweites Testspiel innerhalb der Vorbereitung auf die neue Saison bestritten. Gegen eine Lokalauswahl vom Wildensteiner SV schossen die Veilchen am Ende 25 Tore. Treffsicherster Torschütze war Probespieler Patrick Breitkreuz, der nach der Pause 8 Tore erzielte. Die Partie in Grünhaininchen sahen 920 Zuschauer. Unser Chefcoach Daniel Meyer hatte diese Startformation aufgestellt: Startelf: Maximilian Schlosser (TW) - Luke Hemmerich, Fabian Kalig (C) (46. Filip Kusic (Probespieler)) , Philipp Riese, Nicolai Rapp (46. Niklas Jeck), Sascha Härtel - Clemens Fandrich (46. Robert Herrmann (Probespieler)), Manuel Junglas (Probespieler), Patrick Strauß - Albert Bunjaku (46. Tom Baumgart), Dimitrij Nazarov (46. Patrick Breitkreuz (Probespieler)) Wechselspieler: Robert Jendrusch (ETW) Endstand Wildensteiner SV - FC Erzgebirge Aue 0:25 (0:8) Tore: 0:1, 0:3, 0:7 - Patrick Strauß (12., 28., 43.) 0:2, 0:5, 0:6, 0:8 - Albert Bunjaku (26.,36., 41., 45.) 0:4 - Clemens Fandrich (22.) ------------------------------------- 0:9, 0:10, 0:13, 0:14, 0:15, 0:19, 0:20, 0:24 - Patrick Breitkreuz (46., 48., 58, 60.,65.,75., 77., 87.) 0:11, 0:22, 0:23, 0:25 - Tom Baumgart (54., 79., 82., 90.) 0:12, 0:17 - Robert Herrmann (58., 71.) 0:16 - Sascha Härtel (66.) 0:18 - Niklas Jeck (74.) 0:21 Patrick Strauß (79.) Zuschauer Stadion am Naturbad: 920 Hinweis: Am morgigen Sonntag (1. [...]

Nach oben