0%
⚒ since 2004 - für eine ganze Region! - NUR DIE BSG ⚒ DDR-Meister 1956, 1957, 1959  ⚒ FDGB-Pokalsieger 1955 ⚒

FC Erzgebirge mit Test-Sieg in Cottbus

Unserer Mannschaft von FCE-Cheftrainer Daniel Meyer stand am Nachmittag der nächste Test-Gegner gegenüber. Es war das nunmehr fünfte Spiel innerhalb der laufenden Saisonvorbereitung. Wir waren zu Gast in der Lausitz beim FC Energie Cottbus, wo es am Ende 3:2 (2:0) für die Veilchen hieß. Florian Krüger (3. Minute) und Jan Hochscheidt (29.) sorgten für die Treffer im ersten Durchgang. Unser Chefcoach Daniel Meyer hatte zunächst diese Startelf aufs Feld geschickt: Martin Männel (TW,C) - Jan Hochscheidt, Tom Baumgart, Florian Krüger, Philipp Riese, Calogero Rizzuto, Niklas Jeck, Nicolas Sessa, Filip Kusic, Pascal Testroet, Robert Herrmann Die FCE-Aufstellung im zweiten Durchgang: Martin Männel (TW/C) - Fabian Kalig, Hikmet Ciftci, Dimitrij Nazarov, Njegos Kupusovic, Eroll Zejnullahu (Probespieler), Louis Böcker (U19), Christoph Daferner, Nico Seifert (U19), Pascal Testroet (ab 75. Vasilios Kapouranis, U19), Paul Horschig Nach dem Wechsel sorgte U19-Spieler Nico Seifert für das nächste Tor und erhöhte auf 3:0 aus Auer Sicht. Energie Cottbus spielte aber weiter flott mit und verkürzte in der 66. Minute durch Abdulkadir Beyazit. Selbiger Spieler sorgte schließlich in der 86. Minute auch noch für den Anschlusstreffer des FC Energie - Beyazit traf vom Elfmeterpunkt und sorgte damit vor den 1.308 Zuschauern im Stadion der Freundschaft für den Endstand. (Quelle: fc-erzgebirge.de) [...]

Luke Hemmerich auf Leihbasis in die Lausitz

FCE-Abwehrspieler Luke Hemmerich hat sich heute vorerst von den Veilchen in Richtung Lausitz verabschiedet. Der 20-Jährige geht auf Leihbasis zum Drittligisten FC Energie Cottbus, wo er sich weiterentwickeln und Spielpraxis sammeln soll. Luke Hemmerich hat bei den Veilchen einen Kontrakt bis Juni 2021. Die Ausleihe nach Cottbus ist bis zum Ende der laufenden Saison vereinbart. Quelle: fc-erzgebirge.de

Nach oben