0%
⚒ since 2004 - für eine ganze Region! - NUR DIE BSG ⚒ DDR-Meister 1956, 1957, 1959  ⚒ FDGB-Pokalsieger 1955 ⚒

Leihvertrag mit Ole Käuper vorzeitig beendet

Der FC Erzgebirge Aue hat den Leihvertrag mit Mittelfeldspieler Ole Käuper vorzeitig zum 30.06.2019 aufgelöst. Darauf einigten sich heute alle Parteien. Der 22-Jährige war Anfang Januar vom Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen nach Aue gekommen. Ursprünglich lief sein Kontrakt bei den Veilchen bis zum 30. Juni 2020. Wir wünschen Ole Käuper für seine sportliche Zukunft alles Gute. (Quelle: fc-erzgebirge.de)

4:2 Erfolg im Testspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena

Der FC Erzgebirge Aue hat am Nachmittag ein Testspiel gegen den Drittligisten FC Carl Zeiss Jena mit 4:2 gewonnen. Beide Teams hatten sich vorab kurzfristig auf eine Verlegung des Spiels von Jena nach Aue sowie auf eine erweiterte Spielzeit von3 x 45 Minuten verständigt. Nach der ersten Halbzeit hieß es nach einem Kopfballtor von Calogero Rizzuto (25. Minute) 1:0 aus Auer Sicht. Nach 90 Minuten führten die Veilchen 2:1. Emmanuel Iyoha hatte zunächst auf 2:0 (60.) erhöht, eine Viertelstunde später traf Maximilian Wolfram für Jena. Im letzten Spieldrittel traf Tom Baumgart (122./127.) zweifach. Jenas Philip Tietz verkürzte (130.) perFoulelfmeter und stellte damit zugleich den Endstand her. Das Testspiel sahen 394 zahlende Zuschauer, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre hatten freien Eintritt. Vor dem Wiederbeginn der Rückrunde in der 2. Bundesliga am 29. Januar bestreiten die Veilchen noch ein Vorbereitungsspiel. Daswird am kommenden Freitag (25.01.2019) ab 13:00 Uhr in Aue ausgetragen. Gegner ist dann der FSV Union Fürstenwalde. Quelle: fc-erzgebirge.de

Achtung! Testspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena findet in Aue statt

Wegen Unbespielbarkeit des Platzes in Jena wird das Testspiel am Sonntag jetzt in Aue stattfinden, Die Partie wird um 13:30 Uhr auf Platz 2 im Erzgebirgsstadion angepfiffen. Über Eintrittspreise und Catering werden wir in Kürze informieren. Unterdessen haben die Veilchen noch einen weiteren und zugleich letzten Test vor der Fortsetzung der Punktspiele in den'Winterfahrplan' aufgenommen. Am nächsten Freitag (25. Januar 2019) kommt der FSV Union Fürstenwalde ins Erzgebirge. Nach jetzigem Planungsstand wird die Partie ab 13:00 Uhr auf dem Trainingsplatz am Erzgebirgsstadion ausgetragen. Quelle: fc-erzgebirge.de

Nach oben