0%
⚒ since 2004 - für eine ganze Region! - NUR DIE BSG ⚒ DDR-Meister 1956, 1957, 1959  ⚒ FDGB-Pokalsieger 1955 ⚒

Veilchen gewinnen Testspiel gegen den SC Syrau mit 4:0

Der FC Erzgebirge Aue hat am Abend sein zweites Testspiel innerhalb der Vorbereitung auf die neue Saison mit 4:0 gewonnen. Gegner unserer Mannschaft war der amtierende Vogtlandmeister SC Syrau 1919. Florian Krüger erzielte in der 27. Minute den einzigen Treffer in der 1. Halbzeit. In der 42. Minute musste U19-Spieler Lysander Schneidenbach verletzungsbedingt den Platz verlassen. Die Veilchen verzichten aber auf einen Wechsel und spielten die restlichen Minuten in Unterzahl weiter. Zur Pause wechselte Cheftrainer Daniel Meyer bis auf den Torhüter Daniel Haas und Probespieler Bruno Soares komplett durch. Nach dem Wechsel trafen Robert Herrmann, Paul Horschig und Tom Baumgart zum 4:0 Endstand. Das Spiel im Waldstadion Syrau sahen 1176 Zuschauer. Unser Chefcoach Daniel Meyer hatte diese Startformation nominiert: 1. Halbzeit: Daniel Haas (TW) - Filip Kusic, Bruno Soares (Probespieler), Nico Seifert (U19), Calogero Rizutto, Hikmet Ciftci, Erik Majetschak, Lysander Schneidenbach (U19), Jan Hochscheidt, Njegos Kupusovic, Florian Krüger. In der zweiten Halbzeit spielen: Robert Jendrusch (TW) - Niklas Jeck (U19), Paul Horschig (U19), Bruno Soares (Probespieler), Robert Herrmann, Patrick Strauß, Eroll Zejnullahu (Probespieler), Tom Baumgart, Nicolas Sessa, Christoph Daferner, Jannik Mause (Probespieler) (Quelle: fc-erzgebrige.de)

Veilchen gewinnen Testspiel gegen Union Fürstenwalde 2:0

Die Veilchen haben heute ihren vorerst letzten Test vor dem Wiederbeginn der Punktspiele bestritten. Der Gegner war Regionalligist FSV Union Fürstenwalde. Am Ende hieß es nach Toren von Dimitrij Nazarov in der 24. und 48. Spielminute 2:0. Unser Cheftrainer Daniel Meyer hatte zunächst diese Startelf nominiert: Maximilian Schlosser (TW), Fabian Kalig, Tom Baumgart, Dimitrij Nazarov, Louis Samson, Ole Käuper, Mario Kvesic, Philipp Zulechner (Gastspieler), John Patrick Strauß, Christian Tiffert (C) und Robert Herrmann. Im Laufe der zweiten Halbzeit kamen dann noch Luke Hemmerich, Florian Krüger, Lysander Schneidenbach (U17), Randy Manu Gyamenah (U19), Niklas Jeck (U19), Dennis Buchmann (U19), Louis Böcker (U19) und Paul Horschig (U19) zum Einsatz. Nach dem Test sagte Veilchen-Cheftrainer Daniel Meyer zum Spiel und zur Vorbereitung: Quelle: fc-erzgebirge.de

Nach oben