Beim Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue ist am Nachmittag eine weitere Personalentscheidung gefallen. Nach der heutigen Vertragsverlängerung mit Routinier Christian Tiffert melden die Veilchen ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison. Dabei handelt es sich um den 19-jährigen Linksverteidiger Moise Ngwisani (1,77 m; 74 kg). Der gebürtige Heidenheimer wurde im Nachwuchs des VfB Stuttgart ausgebildet und spielt aktuell für die U19-Mannschaft des VfL Bochum. Der FC Erzgebirge Aue hat Ngwisani bis Ende Juni 2020 vertraglich gebunden. Der Kontrakt gilt für die 2. Bundesliga und für die 3. Liga. (fc-erzgebirge.de)